Ihr Ansprechpartner für vielfältige Folgeverbundwerkzeuge:

Mr Peter Moenicke
Leiter Werkzeugbau

Tel.: +49 (0) 5 61 / 80 70 2 - 116
E-Mail: moenicke@beier-kassel.de

Folgeverbundwerkzeuge

Leistungsstarke Folgeverbundwerkzeuge mit grenzenloser Vielfalt

Die Festlegung der einzelnen Arbeitsschritte sichert die Leistungsfähigkeit der Folgeverbundwerkzeuge. Hier setzen wir auf das Know-how unserer Mitarbeiter. Unsere gefertigten Folgeverbundwerkzeuge haben Streifenbreiten von 50 bis 1.510 mm und Blechstärken von 0,5 mm bis 2,5 mm. Die Werkzeuglänge liegt bei maximal 3.000 mm.

Folgeverbundwerkzeuge
 

Vom Blechstreifen zum fertigen Teil

Wir fertigen Werkzeuge mit bis zu 20 Arbeitsschritten. Ob kleine Lampengehäuse, Herdtüren oder schwere Torsionsteile, der Vielfalt der Teile sind keine Grenzen gesetzt.